Talk extra

Premiere am 01. März 2019 in Holzkirchen, KULTUR im Oberbräu
90 Minuten, ohne Pause

Ein geistreiches, herrlich komisches Talk-im-Theater-Event aus der Feder von Gerhard Loew! Hier kommen nicht die üblichen Politiker oder B-Promis zu Wort, sondern historische Persönlichkeiten: Ludwig Thoma, Karl May, Lola Montez und Sigmund Freud. Eine explosive Mischung höchst unterschiedlicher Charaktere…

Der Zuschauer erfährt auf unterhaltsame Weise viel über geschichtliche Fakten, die Biographie und den Werken der Gäste.

Inhalt

Vier prominente Persönlichkeiten aus der Geschichte sind eingeladen in der Show "Talk extra" des Senders Kanal Genial: Ludwig Thoma, Karl May, Lola Montez und Siegmund Freud. Die Talkmasterin fragt, bohrt nach und konfrontiert mit (echten) Fakten aus dem Leben der vier, Skandale und Fehltritte sollen enthüllt werden. Doch die Gäste haben auch so ihre Eigenheiten und lassen dem Enthüllungsjournalismus nur bedingt freien Lauf...

Die illustre Talkrunde wird kunstvoll moderiert und nur mühsam im Zaum gehalten von einer jungen TV-Lady, die gezielt in etwaige Verfehlungen der Vier hineinstichelt. Wie im richtigen Leben! Die Emotionen – echte wie gespielte – kochen hoch bei dieser rasanten Talkshow…

Besetzung & Produktionsteam

Regie und Buch

Gerhardt Loew

Bühne

Ingrid Huber, Reinhold Schmid

Kostüme

Ingrid Huber, Tamara Krüger

Licht

Lydia Starkulla

Theaterfotografie

Manfred Lehner

Protagonisten

Ludwig Thoma

Alois Böhm

Karl May

Henri Sepulveda

Lola Montez

Andrea Rosskopf

Siegmund Freud

Bernd Schmidt

Die Talkmasterin

Cathrin Paul

Assistentin hinter und auf der Bühne

Ulli Jochem

Weitere Informationen

Dieses ungewöhnliche Stück aus dem reichen Fundus von Gerhard Loew behandelt ein Phänomen der aktuellen Fernsehlandschaft: Talk im …, Talk am …, Talk um … – Talk auf allen Kanälen.

Gerhard Loews „Talk extra“ ist ein Talk-im-Theater-Event. Aber hier kommen nicht die üblichen Talkshow-Gäste zu Wort, sondern vier sehr unterschiedliche historische Persönlichkeiten: Ludwig Thoma, Karl May, Lola Montez und Professor Sigmund Freud, die in ihrer jeweils typischen Sprech- und Verhaltensweise auftreten.

Der „Münchner Turmschreiber“ Gerhard Loew befasst sich seit seinem 25. Lebensjahr mit dem Schreiben von Theaterstücken. Sein Erstling „Da Hochstandjosef“ wurde Anfang der 70er Jahre an der „Iberl“-Bühne aufgeführt, für die Gerhard Loew seine ersten zehn Theaterstücke als deren Hausautor verfasste. Dort entstand auch die berühmte „Grattleroper“, die mit mehr als 500 Aufführungen zur Legende und über die bayerischen Grenzen hinaus – bis ins Hamburger „Ohnsorg Theater“ – zum viel gespielten Klassiker wurde. Zu seinen weiteren großen Erfolgen zählen u.a. das bayerische Musical „Kinipfingst“, die kommunalpolitische Komödie „Wer ko der ko“, die Urlaubssatire „D`Sunn scheint schee“, die Wildererposse „Brootznschiaßn“, „Der Weihnachter“, „Passion“, „Ghupft wia gsprunga“ und die faustische Komödie „Kasperltheater“. Seit vielen Jahren ist das FoolsTheater seine neue Hausbühne. Hier entsteht regelmäßig ein neues Stück, das Gerhard Loew mit seinem Ensemble – das im Fools-Ensemble des Freien Landestheaters Bayern aufgegangen ist – in unserem Haus zur Aufführung bringt.

Spieltermine

Di31.Dez2019

19:00 Uhr | 90 min

Talk Extra

Talk-im-Theater-Event von Gerhard Loew

Dieser Veranstaltungsort ist Barrierefrei.

Holzkirchen, KULTUR im Oberbräu
Karten

Online

Sa04.Jan2020

20:00 Uhr | 90 min

Talk Extra

Talk-im-Theater-Event von Gerhard Loew

Dieser Veranstaltungsort ist Barrierefrei.

Holzkirchen, KULTUR im Oberbräu
Karten

Online

So05.Jan2020

18:00 Uhr | 90 min

Talk Extra

Talk-im-Theater-Event von Gerhard Loew

Dieser Veranstaltungsort ist Barrierefrei.

Holzkirchen, KULTUR im Oberbräu
Karten

Online

Szenenfotos

Medienecho und Presseinformationen

Pressespiegel

Keine Nachrichten verfügbar.

Presseinformationen

×