Stadt. Land. Heimspiel

Das FREIE LANDESTHEATER BAYERN versteht sich seit seiner Gründung 1981 als Volkstheater im besten Sinne. Gespielt wird alles, was Freude macht, gern gesehen wird, herausfordernd ist und Qualität besitzt. Klassische Opern, Operetten, Musicals, Singspiele und „Klassik für Kinder“ sind unsere Domäne. Dabei verleugnen wir unsere heimischen Wurzeln im bayerischen Oberland nicht. Der Gedanke Musiktheater „aus der Region für die Region“ mit Anspruch zu produzieren spornt uns an, unsere kulturellen Wurzeln zu erkennen und authentisch zu bleiben. Das Motto „global denken, regional handeln“ beflügelt unser Bestreben, zeitlos gültige Themen des Menschseins im Sinne einer „Hochkultur auf Bairisch“ zu interpretieren, dies allerdings keinesfalls rustikal oder gar „tümelnd“.

Große Produktionen werden mit bis zu einhundert Mitwirkenden in unserem Stammhaus „Waitzinger Keller“ in Miesbach, einem wunderschönen Jugendstil-Theater mit Orchestergraben, zur Premiere gebracht. Danach zeigen wir unsere Inszenierungen im Carl-Orff-Saal im Kulturzentrum Gasteig in München und in zahlreichen Gastspiel-Theatern in den bayerischen Regionen, denen wir uns besonders verpflichtet fühlen. Ständig halten wir ein Repertoire von bis zu neun großen Werken spielbereit.

Gemeinsam mit dem renommierten „Fools“ – Ensemble Holzkirchen betreibt das „FLTB“, wie uns unsere Fans nennen, eine eigene Sparte Sprechtheater mit vier bis fünf Neuproduktionen klassischer Komödien, Kinder- und Familienstücken pro Spielzeit.

Dem Freistaat Bayern, dem Bezirk Oberbayern, dem Landkreis und der Stadt Miesbach, allen Gastspielorten, unseren Mitgliedern, Förderern und Gönnern danken wir sehr herzlich für die langjährig gewährte Unterstützung und das damit verbundene Wohlwollen. Unseren Besuchern wünschen wir erlebnisreiche, unterhaltsame, anregende und nachklingende Theaterabende mit unseren Künstlern.

Rudolf Maier-Kleeblatt
Gründer und Intendant

Spielzeit Infos

Musiktheater

Neuproduktion 2019:
E. Künneke: DER VETTER AUS DINGSDA

Neuproduktion 2020:
Jerry Bock: ANATEVKA

Programm 2018/19:
G. Bizet: CARMEN
R. Benatzky: IM WEISSEN RÖSSL
W. A. Mozart: DIE ZAUBERFLÖTE
E. Humperdinck: HÄNSEL UND GRETEL
F. Loewe: MY FAIR LADY
Musikrevue: DIE GANZE WELT IST HIMMELBLAU

dazu das Kinder- und Jugendprogramm KLASSIK FÜR KINDER
 

Sprechtheater

Programm 2018/19:
Gerhard Loew: TALK EXTRA
Charles Dickens: DIE WEIHNACHTSGESCHICHTE
Carlo Goldoni: DER DIENER ZWEIER HERREN
Michael Ende: MOMO
Kirsten Boie: PRINZESSIN ROSENBLÜTE

×